Matratzenschutz - Matratzenbezug
   
 
  Homepage
  Badgarnituren
  Matratzenschoner
  Topper
  Unterbetten
  Matratzenbezüge
  Matratzenschutz
  Kaltschaumtopper
  Pflegematratze
  Matratzenschonbezug
  Matratzenhülle
  Matratzenunterlage
  Unterbett kaufen Tipps
  Kindermatratze
  Bettunterlagen Inkontinenz waschbar
  Bettkeil
  Matratzenschutz - Sinn
  Unterbett Tipps
  Matratzenbezug & Fitness
  Matratze Elli
  Matratzenschutz warum?
  Besser schlafen
  Gut schlafen - Tipps
  Matratzenbezug
  Warum eine Matratzenauflage?
Matratzenbezug zum Schutz vor Nässe und Schmutz


Ein Matratzenbezug soll die Matratze in erster Linie vor Verschmutzungen schützen. Mittlerweile gibt es auf dem Markt zahlreiche Varianten der Matratzenschoner, die sich in ihrer Funktion und der Qualität voneinander unterscheiden. Die meisten Matratzenbezüge sind abnehmbar und können gewaschen werden, was vor allem der Hygiene zugute kommt.


Die Qualität macht den Unterschied


Je nach Qualität können die Bezüge auch das Bettklima beeinflussen oder auch vor Nässe schützen. Letzteres ist nicht nur für Baby- und Kleinkindermatratzen unerlässlich. Auch Menschen die nachts auffällig stark schwitzen, profitieren von den wasserabweisenden Überzügen.

In puncto Nässeschutz unterscheiden sich die Überzüge oft in ihrer Qualität. Vor allem hochwertige Varianten beeinflussen das Bettklima positiv. Obwohl sie die Matratzen vor Nässe schützen, lassen sie die Luft zirkulieren. Letzteres ist bei billigeren Varianten nicht der Fall. Sie sorgen zwar dafür, dass die Nässe nicht in die Matratze dringt – eine Luftzirkulation findet aber nicht statt.


Matratzenbezüge für Allergiker


Für Allergiker werden spezielle Matratzenbezüge angeboten. Menschen die allergisch auf Bettmilben reagieren, sollten sich beim Kauf des Bezuges von einem Fachmann beraten lassen. Denn auch bei den Bezügen für Allergiker gibt es große Qualitätsunterschiede.

Während einfachere Modelle dem Allergiker kaum einen Nutzen bringen, können hochwertige Bezüge sogar Milben bekämpfen. Dafür sorgen besondere Biomoleküle, die im Material verarbeit
et sind.



Generell sollte jede Matratze mit einem Matratzenbezug geschützt werden. Als Qualitätsmerkmal sollte auf Atmungsaktivität, Luftzirkulation und Waschbarkeit geachtet werden. Wer auf Nummer Sicher gehen will, lässt sich im Fachhandel von Experten bei der Wahl des Überzuges beraten.



Today, there have been 1 Besucher (3 Hits) on this page!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=